Adieu Fest der Sinne 2015

 

Historischer Markt

 

 

Das Fest ist vorbei – es lebe das Fest! Es war nicht nur ein Fest der Düfte, Gaumenfreuden, akustischen Erlebnisse oder Augenweiden, sondern auch ein Fest der Begegnungen von Menschen, denen die sie umgebende Schönheit, die Kunst, das feine Handwerk und die Kultur wichtig ist. Beim Gang durch das Schloss und die naturnahe Umgebung blieb viel Zeit zum Träumen, Staunen und Geniessen. Eine Welt jenseits der Hektik präsentierte eine breite Palette an Sinneseindrücken. Antiquitäten, Oldtimer - Fahrzeuge, traditionelles Kunsthandwerk, Möbel, Stoffe, Gemälde, Naturwaren, Pflanzen, Gewürze,Tee, Weine und Sprituosen. Und selbstverständlich war auch für Köstlichkeiten aus Küche und Backstube gesorgt. Dies alles untermalt von Streichmusik verschiedener Stilrichtungen und Tönen aus den, von den Kindern gebastelten Bambusflöten.

 

Historischer Markt Historischer Markt Historischer Markt Historischer Markt Historischer Markt Historischer MarktFotogalerie

 

Mit den feinen, höchst unterhaltsamen Tönen des Trios "Poco De Todos"und einem herzlichen Dankeschön verabschiedet sich das Organisationskomitee und wer weiss, vielleicht gibt’s ein Wiedersehen in zwei Jahren?

 

 

Text: Regula Raas, Andreas Barben

Bild: Rosmarie Hasenfratz

 

pfeil links Zurück

 

 

 

Schloss Wellenberg · 8500 Frauenfeld · Kontakt/Lageplan